No Planet B

An einem Sommer Morgen, ich war den Tränen so nah.

Gestern standen hier noch grüne Bäume, heut ein: Braunkohle Bagger!
Wo einmal ein Wald war, ist jetzt ein Loch groß und kalt
aber is klar: „alles- nicht so schlimm“, er war nur 12.000 Jahre alt.

 

It involves all of us, you and me!
Why don't you understand? There is no Planet B
Teachers are in the school, but nobody's there
Fridays for Future!

 

Komm wir fahrn' zum Atlantik- Plastiktüten, die schwimmen im Meer
doch irgendwo, bestimmt schon bald, setzt die Natur sich zur Wehr.
So nimmt die Ironie des Schicksals, weiter ihren Lauf
Stück für Stück, durch Fisch und Fleisch fressen wir den Müll selbst wieder auf.

 

Sommer im Winter, Europa jubelt im Chor, doch was am anderen
Ende unserer Welt geschieht, kommt nicht mal in der Tagesschau vor.
Naturkatastrophen, sind folglich der Lohn
für Abgas, Öl, und noch mehr Kohle, scheißt ihr auf unsere Generation.

 

Ist die Luft zu schmutzig, können wir die Sonne nicht mehr sehen.
Da bringt's auch nix, weit weg zu fliegen, keine Chance auf PlanetB!
Es sind nicht nur die Menschen, auch viele Tiere müssen fliehen.
Karl der Käfer demonstriert, und zieht mit uns nach Berlin!